Hitman Absolution (Essentials) Game PS3

6,49 Out of stock


Dieses Produkt meiner Wunschliste hinzufügen


Möchtest du wissen, wann dieser Artikel verfügbar ist?

Möchtest du wissen wann der Artikel zurück auf Lager ist? Gib deine E-Mail Adresse unten ein und wir informieren dich!







Möchtest du wissen wann dieses Produkt eine bestimmte Preisgrenze unterschreitet?

Möchtest du wissen wann dieses Produkt eine bestimmte Preisgrenze unterschreitet? Gib deine E-Mail Adresse und den Preis unten ein und wir informieren dich wenn er unterhalb dieses Preises fällt.!



Altersfreigabe

Age 18+ Mature MA Classification

Videos

Warum bei shop4de.com? kaufen?

  • Vertrauenswürdiger Händler - Online-Verkauf von Videospielen seit 2004
  • Direkt bezahlen mit Kredit-/EC-Karte oder über PayPal
  • Player Points Belohnung für jede Bestellung die du abgibst - damit sparst du noch mehr Geld!!

Weitere Gründe, warum du bei shop4de.com kaufen solltest...


Produkt-Reviews

  • 1.0 von 5 Sterne für dieses Review

Was waren das noch schöne Zeiten, als man sich als Nr. 47 durch die alten Hitman-Spiele kämpfen durfte. In Vollendung des Spielprinzips war es in der bis hierher letzten Auflage der Reihe auf einer völlig offenen Missions-Karte möglich, sich ungesehen rein zu schleichen, das Ziel zu erledigen (am besten ließ man es noch wie einen Unfall aussehen) und wieder raus zu schleichen, ohne dabei überhaupt entdeckt zu werden oder Spuren zu hinterlassen. Auch das Töten Unschuldiger konnte gänzlich vermieden werden. Das gab zwar nur den Titel Silent Assassin zur Belohnung, aber immerhin. Das Spielprinzip war es, das dem Hitman-Fan Freude bereitete, aufgrund der Herausforderung. In Hitman Absolution ist genau von diesem Prinzip leider so gut wie nichts mehr übrig. Die Missionen sind in einzelne Level-Abschnitte unterteilt, häufig gibt es dabei nicht mal eine Zielperson. Das neue Verkleidungssystem ist völlig unlogisch. Nach diesem werden wir nur von solchen Gegnern durchschaut, die dieselbe Kleidung tragen dafür aber von ALLEN diesen. Wie realistisch das ist dürft ihr mal selbst überlegen. Kennt ihr z.B. als Polizist alle eure Kollegen aus der Stadt? Glaube ich kaum Außerdem sehen besagte gleich gekleidete Gegner selbst durch Masken und Ganzkörperpanzer hindurch und das binnen Sekundenbruchteilen. Hinzu kommt, dass auf den höheren Schwierigkeitsgraden das Spiel es einem so gut wie unmöglich macht, ohne Gegner zu töten durch den Level zu kommen. Die stehen dann nämlich ab und zu einfach mal vor der einen Tür, durch die man auf jeden Fall durch muss und lassen sich davon auch nicht weglocken o.ä.. An manchen Stellen wird man vom Spiel gar zum Töten gezwungen, da es im Ablauf einfach so vorgesehen ist. Fazit: Wer ein Hitman-Fan der alten Schule ist, sollte von diesem Spiel lieber die Finger lassen. Eigentlich hat es den Serien-Namen nicht verdient. Und selbst wenn man diesen weglassen würde, würde nur ein mittelmäßiges Stealth Game übrig bleiben, das aufgrund seiner Mängel im Gameplay einfach nicht zu überzeugen weiß.

0


November 11th 2013

Review hinzufügen

Du musst eingeloggt sein um ein Review abgeben zu können.
Logge dich ein oder registrier dich.